Datenschutz

Anbieter dieser Website und verantwortlich im Sinne des BDSG und des TMG für die
Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten ist der Ski- und Kanu-
Verein Neheim-Hüsten 1952 e.V., Dicke Hecke 40, 59755 Arnsberg.
Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und möchten, dass
Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden.

Erhebung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme per Email
Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden Ihre Angaben inklusive der von
Ihnen mitgeteilten Kontaktdaten (insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und
Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Angaben
erfolgen freiwillig. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem
die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls
gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation
per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem
Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Erfassung allgemeiner Informationen
Bei Zugriff auf unsere Webseite, werden automatisch allgemeine Informationen erfasst.
Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa den Webbrowser, das verwendete
Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers usw.
Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf
Ihre Person zulassen.
Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von
Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten
personenbezogenen Daten zu erhalten.
Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer
personenbezogenen Daten.
Bitte wenden Sie sich dazu an die verantwortliche Stelle im Sinne der
Datenschutzgesetze.
Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten
zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden.
Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche
Archivierungsverpflichtung besteht.
Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende
Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Fragen an die Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze:
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder
wenden Sie sich direkt an die verantwortliche Stelle.